Resilienztrainer Diplomlehrgang

Ein direkter Zugang zu Lebensfreude und Leichtigkeit für Sie und Ihre KlientInnen.


Die Magie der Resilienz besteht darin, trotz widriger Bedingungen, zu gedeihen und
Krisen und Probleme zu meistern und diese als Anlass für persönliche Entwicklung zu nutzen.

Tragendes Element dieser Ausbildung ist eine spezielle Form der systemischen Aufstellungsarbeit. Damit können Sie Ihren Klienten Wege aus einschränkenden Dynamiken und Haltungen aufzeigen. Innovative Lösungen zeigen sich. Verborgenes Potential wird frei.

Zusätzlich erlernen Sie Power-Tools welche diesen Prozess nachhaltig unterstützen und in kurzer Zeit zu persönlicher Freiheit, Stärke und Lebensfreude verhelfen.

Mit dieser Ausbildung begeben Sie sich auf eine Reise zu Ihrem eigenen Potential.
Gleichzeitig befähigt Sie der Lehrgang auch andere Menschen auf dieser Reise zu begleiten.

Ziel der Ausbildung:

Sie ermöglichen sich und Ihren Klienten
· hinter verborgene Zusammenhänge zu blicken
· starre Muster zu lösen
· Masken und Zwänge abzulegen
· Veränderung, Entwicklung & Transformation
· versteckte Potentiale zu öffnen
· Zugang zu neuen Lebenskräften
· in die Tiefe des gegenwärtigen Augenblicks einzutauchen
· Sinn- und Selbstfindung
· Urvertrauen und Zuversicht
· nachhaltig Stärke, Lebensfreude und Leichtigkeit

Termine, Kursbeitrag, Anmeldung etc.:

 

   für TeilnehmerInnen aus ganz  Österreich u. dem Ausland
    Direkt angeschlossenen befindet sich ein komfortables u. günstiges WIFI-Hotel 


 
 
 

Voraussetzungen

Diese Methode kann jede/r (!) erlernen. Für Menschen, die bereits mit einer schul- oder komplementärmedizinischen Methode arbeiten, ist sie eine wirksame, menschen- und prozessorientierte Ergänzung. Vorausgesetzt wird, dass bei den Lernenden die Bereitschaft, sich auf einen Selbsterfahrungsprozess einzulassen und eigene Muster und Haltungen zu hinterfragen, vorhanden ist sowie der Besuch eines der kostenlosen Info-Seminare.

Wesentliches Merkmal des Lehrgangs ist das MENTAS - RICHTIG LEICHT Trainingskonzept. Es ermöglicht lebendiges Wachstum, lustvoll und vor allem durch Selbsterfahrung. Innere Weisheit und verborgenes Potential werden frei.
Der Lehrgang verlangt keine besondere Begabung und keine geistigen Klimmzüge. Interesse und die Bereitschaft zum Ausprobieren genügen - spielerisch wie ein Kind. Dabei erhalten Sie alles was Sie brauchen, um sich (und andere Menschen) tiefgehend und nachhaltig zu entwickeln.

Sie werden erfahren, wie mühelos, spontan, aufregend und erfüllend das Leben sein kann, wenn es sich von innen heraus entfaltet. Sie lernen, sich von einem Lebensfluss tragen zu lassen, der Ihnen zu persönlicher Freiheit, zu Gesundheit, Stärke und Erfolg verhilft.

"Ich habe die Aufstellungsarbeit bei Bert Hellinger 1983 kennen gelernt, als er zur Unterstützung in seinen Kursen, die er damals ‚Primäre Orientierung’ nannte, ansatzweise Aufstellungsarbeit eingeflochten hat. Seither hat sich viel getan und ich bin seit 1993 auf dem Laufenden, auch was die Qualität von Aufstellungsarbeit betrifft.
Aufstellungsarbeit ist ein maßgebliches Vehikel zur Entwicklung der Menschheit. Unser Bewusstsein erhält eine neue Dimension.
Das was die MENTAS-Trainer mit uns gemacht haben, ist vom Feinsten. Es ist, mehr als alles andere was mir bisher untergekommen ist, dazu angetan Menschen zu helfen, einen Ausweg aus der patriarchalischen Verstrickung zu finden. Dabei ist es für mich müßig darüber nachzudenken, welcher Anteil dem Trainerteam und welcher der
Lebenskräfte-System-Aufstellung zukommt."
Dkfm. Heinz Stöcher - Personal- u. Persönlichkeitstrainer, Buchautor

TrainerInnen:


Wir für Sie