Kontakt / Impressum / Info / AGB / Datenschutz

Kontakt

Für inhaltliche Fragen stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung!

MENTAS
Email:
info@mentas.cc
Schmiedegasse 3
4040 Linz
Tel. 0660 / 40 40 700
(Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf der Mailbox, wir rufen Sie zurück)
Fax. +43 820 220 268 218

Bitte beachten Sie, dass organisatorische Fragen (Kursräume, Termine, Kosten etc.) meistens nur die jeweiligen Seminarorganisationen, welche das betreffende Seminar veranstalten (z.B. WIFI), beantworten können. Sie finden diese bei der entsprechenden Seminarbeschreibung.

Impressum

AUTOR dieser Website:
Markus R. Blocher
markus@mentas.cc
USt-IdNr.: ATU 622XXXXXX

MENTAS ist eine geschützte Wortmarke.


ALLGEMEINE GESCHÄFTS- u. TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die meisten unserer Seminare werden vom WIFI oder anderen Bildungseinrichtungen organisiert. Für diese Seminare gelten die AGB der jeweiligen Einrichtung.
Nachfolgend finden Sie die AGB für Seminare die unter dem Markennamen MENTAS organisiert werden:

ANMELDUNG:
Mit der Absendung des elektronischen Anmeldeformulars fixieren Sie definitiv Ihre Anmeldung und akzeptieren unsere AGB sowie die auf dem Internetportal www.mentas.cc zum Zeitpunkt der Anmeldung bereitgestellten Informationen. Sie sind damit einverstanden, dass sämtlicher Schriftverkehr und alle Informationen ausschließlich an die von Ihnen im Anmeldeformular angegebene E-Mailadresse gesendet werden.

SEMINARGEBÜHR:
Die Seminargebühr ist bis spätestens 14 Tage nach erhalt der Anmeldebestätigung zu entrichten.
Bitte beachten Sie unsere nachfolgenden Stornobedingungen!

STORNOBEDINGUNGEN für Seminare in Österreich:
Wenn Sie sich zu einem Seminar anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, sich wieder abzumelden.
Bei einer Abmeldung bis 30 Tagen vor Seminarbeginn verrechnen wir eine Stornogebühr in der Höhe von 25% des Seminarbeitrages.
Bei einer Abmeldung bis 15 Tagen vor Seminarbeginn verrechnen wir eine Stornogebühr in der Höhe von 50 % des Seminarbeitrages.
Danach oder bei Nichtabmeldung vom Seminar stellen wir den gesamten Betrag in Rechnung.
Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, verrechnen wir selbstverständlich keine Stornogebühr.

STORNOBEDINGUNGEN für Seminare in Italien, Spanien und Griechenland:
Wenn Sie sich zu einem Seminar in Italien, Spanien oder Griechenland anmelden und in der Folge nicht daran teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, sich wieder abzumelden.
Bei einer Abmeldung bis 90 Tage vor Seminarbeginn verrechnen wir eine Stornogebühr in der Höhe von 25% des Seminarbeitrages.
Bei einer Abmeldung bis 60 Tage vor Seminarbeginn verrechnen wir eine Stornogebühr in der Höhe von 50% des Seminarbeitrages.
Danach oder bei Nichtabmeldung vom Seminar stellen wir den gesamten Betrag in Rechnung.
Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, verrechnen wir selbstverständlich keine Stornogebühr.
Kostenloses Covid-19 Storno im Falle einer Reisewarnung des BMeiA für das entsprechende Land bei Reiseantritt!


SEMINARANNULIERUNG:
Wir behalten uns die Absage des Seminars, bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl bis zu 30 Tagen vor Seminarbeginn vor. Sie erhalten auf ihren Wunsch, den eingezahlten Betrag sofort zurück.
Bei Ausfall des Seminars durch Krankheit des/der TrainerInnen, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinne oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet. Bei Ausfall des/der TrainerInnen durch Krankheit, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse, behalten wir uns das Recht vor Ersatztrainer einzusetzen.
Wir behalten uns auch das Recht vor, den Seminarort kurzfristig gegen einen zumindest gleichwertigen Seminarort in der selben Region auszutauschen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND HAFTUNG:
Teilnahmeberechtigt sind mündige Personen, welche das 19. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen die Veranstaltungen unserer Seminare eigenverantwortlich und können aus eventuellen Folgen keine Ansprüche an die Veranstalter oder Trainer ableiten. Das jeweilige Seminar wird nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung. Haftungsansprüche gegen die Veranstalter oder Trainer, welche sich auf Schäden beziehen, die durch die Nutzung der in den Seminaren bereitgestellten Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Veranstalter oder Trainer kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Besuch der Angebotenen Seminare ersetzt in keinster Weise medizinische, ärztliche, psychiatrische oder psychotherapeutische Therapien, Behandlungen oder Beratungen jedweder Art.

Angebote für Firmen-Trainings:
Firmen-Trainings sind firmeninterne Seminare. Schriftlich verfasste Angebote behalten für drei Monate ihre Gültigkeit.
Es gilt das Verfassungsdatum des Angebots.

Gerichtsstand:
Gerichtsstand ist ausschließlich Linz Österreich.

Schlussbestimmung:
Für diese AGB und deren Durchführung gilt ausschließlich österr. Recht. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesen AGB abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Info

URHEBERECHT & COPYRIGHT:
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. ©2021


Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. Ist das nicht sehr nett von ihm?
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt, die Aufmachung oder die technische Umsetzung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Datenschutz

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Zugriffsdaten
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Google Analytics
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.
Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren